Direkt zum Inhalt
Alpmuseum auf dem Tannberg in Schröcken

Alpmuseum auf dem Tannberg

Erlebnis & Natur, Wanderwege, Kultur & Museen, Museen
Adresse
Batzen 41
6888 Schröcken
Österreich
Telefonnummer
E-Mail-Adresse
Startseite

Beschreibung & Infos

Die Alp ist noch genau so erhalten, wie sie einst bewohnt war. Man könnte bereits morgen wieder einziehen und mit dem Käsen beginnen. Das weiß Edwin Schwarzmann aus Schröcken zu erzählen, der die Besucher durch das Alpmuseum ufm Tannberg in Schröcken führt. Das Alpmuseum in der alten „Sennalp Batzen“ wurde 2002 im Rahmen des „Internationalen Jahres der Berge“ eröffnet – 400 Jahre nach der Schlägerung der ersten Fichten zur Errichtung des Walser Ursprungsbaus, 200 Jahre nach dem Umbau zur „Wälder Sennalp Batzen“ und 100 Jahre nachdem die letzten ganzjährigen Bewohner die ehemalige Dauersiedlung auf 1570 m Seehöhe verlassen haben.

Das unter Denkmalschutz stehende Museum bietet Einblicke in das Leben und die Arbeit der Bergbauern von einst. In der Schausennerei mit alten Gerätschaften, in der niedrigen Stube, auf dem Heuboden, auf dem bis zu zehn Personen ihr Nachtlager aufgeschlagen hatten, im Stall und im Käsekeller werden 400 Jahre Kulturgeschichte wieder lebendig. Das Alpmuseum versteht sich als Zeichen der Ehrfurcht gegenüber dem Lebensraum früherer Generationen, dem Arbeitsraum der Alpwirtschaft, der Kulturlandschaft Alpe und dem ökologischen Reichtum auf dem Tannberg.

Bilder

Kinder & Familie

  • Kinder sind willkommen

Parken & Anreise

  • keine Anreise mit PKW möglich

Sonstiges

  • bei jedem Wetter
  • für Gruppen
  • für Kinder & Familien
  • kostenlos

Lage & Anreise

Batzen 41
AT - 6888 Schröcken

47.248280217178, 10.1025413

Route planen